Foto 02
Foto 02
Foto 03
Foto 04
 

Pressestimmen

«Die Schiffsglocke ertönt, Signal für eine Reise ins Totenreich, die HadesTour. [...] Zurück bleibt nach zwei Stunden ein Publikum, dass diese sensible, unpathetische Collage nicht nur beklatscht, sondern nachklingen lässt. Und Herrndorfs grandioser Satz ‹Ich wünsche euch für die letzte Stunde, das ihr Freunde habt, wie ihr es seid.›» (Nordsee-Zeitung, 30.3.2015, Sebastian Loskant)

«Nolte und Gather verzichten auf große Gesten und großes Pathos zugunsten eines intimen Tons, der bei der Rückkehr mit einer warmen Geste der Solidarität ausklingt, genauer: einem Glas Tee. So verbindet sich Unausweichlichkeit, Ausgesetztsein mit der Notwendigkeit, den letzten Dingen ins Auge zu schauen, spielerisch, aber ernst, unaufgeregt, aber anregend.» (TAZ, 4.4.2015, Andreas Schnell)