(Foto: Karen Stuke)
(Foto: Karen Stuke)

Pressestimmen

«Tim Price verfasste einen so mitreißend wütenden wie hinreißend komischen und herzig satirischen ‹Protestsong› zum Protest. (...) Regisseurin Felicitas Braun lässt ihren famosen Darsteller Klaas Schramm die Möglichkeiten des Textes nutzen, das Publikum aus der Komfortzone seiner Realität in den Alltag Dannys zu holen.» (Die Deutsche Bühne)

«Regisseurin Felicitas Braun findet für diesen nicht unproblematischen, aber grundsympatischen Stoff einen klugen Rhythmus, lässt den begnadeten Performer Klaas Schramm mal kotzen, brüllen, pöbeln...» (Theater heute)