Pressestimmen

„Spontanen Beifall gibt es für Tänzer, für beeindruckende Soli, gekonnten Pas de deux und Pas de trois, das prächtig harmonierende Ensemble als Gruppe. Viel Spaß mit Walzer und Mazurka, Czárdás und Bolero, die eingängigen Melodien tun ein Übriges.“ (Nordsee-Zeitung, 17.10.17, Ulrich Müller)