Pressestimmen

"'Der Untermieter' ist ein durch und durch fesselndes Werk mit einer suggestiven Musik, deren Wirkung in der herausragenden Inszenierung von Sam Brown noch gesteigert wird. [...] Regisseur Sam Brown und seine Ausstatterin Julia Przedmojska (Bühne und Kostüme) zaubern äußerst eindrucksvoll die düstere Atmosphäre vom viktorianischen London auf die Bühne. [...] Ektoras Tartanis und das Philharmonische Orchester Bremerhaven setzen diese Musik mit kraftvollen Akzenten und eindringlich um. Patrizia Häusermann ist mit ausdrucksstarkem Mezzo als Emma die zentrale Figur. Leo Yeun-Ku Chu beeindruckt mit machtvollem Bass (und hervorragender Diktion) als George, Alice Fuder als Daisy und MacKenzie Gallinger als Joe repräsentieren quasi das Buffo-Paar. Als gespaltener Charakter zwischen oberflächlicher Freundlichkeit und religiösem Wahn bis zur Selbstgeißelung überzeugt Bariton Vikrant Subramanian in der Titelpartie stimmlich und darstellerisch ohne Einschränkung."

Wolfgang Denker, Nordsee-Zeitung, 04.06.2018

 

"Die Partitur [...] weiß [...] fantasievoll und farbenprächtig Stimmungen zu erzeugen, für einen Moment zu verstören und das An- und Abschwellen der Angstschweißdrüsen zu animieren. Ein Soundtrack erster Güte. Mit Zutaten einer klassischen Oper – wie Arie, Liebesduett, Orchesterzwischenspiele, Parlando-Rezitativen, einem Trinkerlied als Kneipenchornummer und Ensembleszenen zum großen Aktfinale. [...] Browns Lichtsetzung, Personenführung und Raumgestaltung sind von einer sachlich strengen Perfektion, wie man sie so überzeugend wohl noch nie in Bremerhaven gesehen hat. A well-made-production."

Jens Fischer, Die deutsche Bühne, 07.06.2018

 

Die jetzt in der Seestadt erfolgte Deutsche Erstaufführung machte deutlich, dass die Verantwortlichen hier einen wahren Schatz gehoben haben. [...] Bremerhavens Philharmonisches Orchester wirkte unter seinem neuen ersten Kapellmeister Ektoras Tartanis für diese zeitgenössische Aufgabe bestens gerüstet. Starker, von vielen Bravos durchsetzter Beifall für eine rundum gelungene Aufführung.

Gerhart Asche, Weser-Kurier, 04.06.2018

 

"Fantastisches Bühnenbild von Julia Przedmojska! [...] meisterhaft umgesetzt. [...] Vikrant Subramanian singt und spielt den perfekten düsteren Serienkiller, Patrizia Häusermann als Emma ist stimmlich wirklich herausragend [..] Ektoras Tartanis: ein junger Bernstein. Er ist agil, genau und holt aus dem Bremerhavener Orchester alles heraus. Eine musikalische Spitzenleistung. Das lohnt den Weg nach Bremerhaven." 

Tomasz Kurianowicz, Bremen Zwei, 03.06.2018

 

"Präzise und kraftvoll zeichnen Patrizia Häusermann und Leo Yeun-Ku Chu das verarmte Ehepaar Bunting, lebensfroh präsentiert Alice Fuder deren Tochter Daisy, und mit beeindruckend hohem Bariton geistert Vikrant Subramanian [...] Die Gesangspartien sind höchst anspruchsvoll und werden fabelhaft gesungen. Und gut gearbeitet ist auch die Gestik der Protagonisten zueinander, sie deckt geradezu psychoanalytisch immer etwas von dem katastrophenartigen Drunter der Figuren auf. Ein spannender und unterhaltsamer Abend, der sogar fähig sein könnte, das Publikum vom Fernseh-Tatort fernzuhalten." 

Ute Schalz-Laurenze, kreiszeitung, 19.06.2018