Pressestimmen

„Mit Dae-Hee Shin ist der Rigoletto in Bremerhaven fabelhaft besetzt, Neuzugang Tijana Grujic als Gilda glänzt darstellerisch wie gesanglich ebenso wie die gleichfalls neu engagierte Patrizia Häusermann als Schwester des Auftragsmörders Sparafucile mit Leo Yeun-Ku Chu aufs Beste harmoniert. [...] Verdis schier unwiderstehliche Musik ist derweil bei Marc Niemann und Bremerhavens Philharmonischem Orchester in guten Händen. Ein sehenswerter Opernabend, der den Weg nach Bremerhaven lohnt.“

Rolf Stein, Kreiszeitung, 05. 11. 2017 


„Sopranistin Tijana Grujic bezaubert [...] das Publikum bei ihrem Seestadt-Debüt mit innigster Empfindung."

Sebastian Loskant, Nordsee-Zeitung, 6. 11.2017 


„Kwonsoo Jeon ist ein Glücksgriff für die Bremerhavener Produktion […] sein Tenor [scheint] in der höheren Lage quasi aus stimmlichem Gold zu bestehen, so mühelos und kraftvoll singt er die strahlenden Spitzentöne.“

Markus Wilks, Weserkurier, 6.11.2017

„Generalmusikdirektor Marc Niemann spielt die Musik, die einen Hit an den anderen reiht, mit dem gut und präzise folgenden Orchester mit fantastischen Tempi und im wahrsten Sinne des Wortes mitreißendem Schwung.“

Ute Schalz-Laurenze, neue musikzeitung, 07.11.2017