Pressestimmen

„Wie sich die Beziehungslosigkeit der Figuren auf der Bühne niederschlägt, ist klug beobachtet, so klug, dass man diesen Familien-Irrsinn sogar genießen kann. Keine Frage, wir sind ebenfalls im Netz dieser Giftspinnen gefangen.“ (Nordsee-Zeitung, 22.5.17, Anne Stürzer)